Screencasts

Screencast 1: Download und Installation der inchorus Entwicklungsumgebung

Erfahren Sie in diesem Screencast mehr zum Download und zur Installation der inchorus Entwicklungsumgebung als Grundlage zur Entwicklung von eigenen Gadgets.

ZUM SCREENCAST

Screencast 2: Was sind Gadgets?

Dieser Screencast erklärt, was inchorus Gadgets eigentlich sind und wie sie funktionieren. Außerdem wird erläutert, wie man sein erstes eigenes Gadget erstellt.

ZUM SCREENCAST

Screencast 3: Export eines Gadgets und Installation der Runtime Engine

Dieser Screencast erklärt, wie ein selbst erstelltes Gadget exportiert werden kann und wie man das exportierte Gadget dann auf der installierten Runtime Engine laufen lassen kann.

ZUM SCREENCAST

Ausgewählte Projektbeispiele

Feb 2020: Dornbach Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, neue Version der Kollisionsprüfung

Jan 2020: Livegang Installateurportal ESWE

Jan 2020: EAD Webanwendung und App zur Container-Bestellung

Jul 2019: Intranet für einen Kunden aus dem medizinisch-technischen Bereich

Mai 2019: Maklerportal für einen Kunden aus der Versicherungsbranche

Feb 2019: Digitales schwarzes Brett für einen Kunden aus dem medizinisch-technischen Bereich

Jan 2019: EAD Sperrmüllportal geht live

Okt 2018: Livegang Apleona Incidents App

News

Die inchorus Web-Komponenten sind vorgefertigte, funktionale Frontend-Bausteine, die Sie innerhalb Ihrer eigenen Projekte verwenden können. Sie sind einfach zu integrieren und beinhalten bereits die wichtigsten Funktionen und ein vorgefertigtes Layout. Lernen Sie mehr über die inchorus Web Components!

Ein Tutorial zum Erstellen eines Gadgets auf Basis des inchorus Frameworks. Wir möchten an die eigenständige Entwicklung heranführen und einen Einblick in die inchorus Gadget-Einwicklung geben. Am Ende dieses Tutorials haben wir Zugriff auf das MyApp-Gadget zum Speichern, Löschen und Bearbeiten von Aufgaben in einer Liste.

Produktentwicklungen

Okt 2020: Bereitstellung der auf Eclipse basierten Entwicklungsumgebung

Jan 2020: Bereitstellung der ersten inchorus Umgebungen als Docker Container

Dez 2019: Aktualisierung der inchorus Webcomponents auf die aktuellen Standardspezifikationen

Okt 2019: neues Neo4J-Plugin verfügbar, um in inchorus mit einer Neo4J-Datenbank kommunizieren zu können.

Aug 2019: Startschuss für die Weiterentwicklung der neuen Entwicklungsumgebung

Jul 2019: Startschuss für Entwicklung von Gadgets 2.0 und neue Runtime Engine

Jul 2019: das inchorus Portal wird Bestandteil der daccord Microsoft Edition und der daccord Advanced Edition